Hans-Bernhard Ruß

Hans-Bernhard Ruß Hans-Bernhard Ruß

Hans-Bernhard Ruß ist Kirchenmusiker an der Augustinerkirche Würzburg. Bereits seit seinem zwölften Lebensjahr ist er als Organist und Chorleiter tätig. Nach mehreren ersten Preisen bei „Jugend musiziert“ studierte er an der Staatlichen Musikhochschule Frankfurt am Main Kirchenmusik A. Zu seinen Lehrern zählen u. a. Prof. Daniel Roth (Paris) und Prof. Martin Lücker (Frankfurt). Kurse u. a. bei Wolfgang Seifen, Martin Baker (Westminster Cathedral London) und Thierry Escaich (Paris) runden seine Ausbildung ab.

 

In den letzten Jahren wirkte er entscheidend an der Neukonzeptionierung der Kirchenmusik an der Augustinerkirche Würzburg mit, im Zuge derer auch die Neuintonation und Überarbeitung der großen Klais-Orgel durch die Firma Seifert/Kevelaer erfolgte.

 

An der Augustinerkirche organisiert und betreut er auch die erfolgreiche Orgelkonzertreihe mit internationalen Gästen. Sein besonderes Interesse gilt der Orgelimprovisation sowie der Konzeptionierung thematisch schlüssiger Konzertprogramme, mit denen er regelmäßig in ganz Deutschland und im europäischen Ausland konzertiert. 

 

Seine musikalischen Schwerpunkte liegen dabei auf Programmen der Deutschen Romantik (Liszt, Rheinberger und Reger), der französisch-sinfonischen Tradition (Franck, Widor, Vierne) und der englischen Romantik (Stanford, Elgar).

Daneben pflegt er besonders die Musik des 20. und 21. Jahrhunderts (Alain, Duruflé, Messiaen sowie Arvo Pärt, P. Eben, Enjott Schneider, B. Hummel und R. Helmschrott), sowohl als Solist als auch in Kombination mit anderen Instrumenten.  

 

Er wurde bereits zu Konzerten in ganz Deutschland eingeladen, z.B. die Dome zu Altenberg, Hildesheim, Minden und Würzburg sowie zu Tourneen und Konzerten im Ausland z.B. Belgien, England (St. Paul’s und Westminster Cathedral London) und Frankreich (u.a. St. Clothilde/Paris).

 

Daneben ist er regelmäßiger Gast bei Festivals wie den Bachtagen Würzburg und dem Mozartfest Würzburg und konzertiert als Solist mit Orchestern (u.a. Polizeiorchester Bayern, Con Brio Würzburg, Junge Philharmonie Würzburg, Bayerisches Juristenorchester), Chören und Vokalensembles (u.a. den King´s Singers, Chamber Choir of Europe, Vocalensemble Rastatt und dem Kammerchor der Hochschule für Musik Würzburg). Hier arbeitete er bereits mit den bedeutenden Komponisten John Rutter und Morten Lauridsen zusammen. 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Fürstliche Verwaltung Hohenlohe Schillingsfürst

Anrufen

E-Mail

Anfahrt