2. Lisztfestival auf Schloss Schillingsfürst, 7. – 14. Juli 2018

 

Nach den großen Erfolgen der Meisterkurse unserer Lisztakademie auf Schloss Schillingsfürst wird 2018 das 2. Lisztfestival stattfinden (Programm).

 

Zusammenfassung der Highlights:

 

  • Eröffnungskonzert mit Liztpreisträger Florian Glemser aus Dinkelsbühl.
  • Das Orgelkonzert in der evangelischen Kirche mit dem jungen und international renommierten Organisten Michael Schöch aus Tirol.
  • Kulinarischer Abend zum Thema „Was Franz Liszt in Rom und Tivoli gerne aß und trank“.
  • Der Meisterkurs wird vom derzeit weltweit wohl angesehensten Lisztexperten und Pianisten Leslie Howard abgehalten. Vier Lisztpreisträger haben die Ehre, durch seine Unterweisungen eine Art letzten Schliff für die Interpretation ausgewählter Klavierstücke zu bekommen. Hierzu werden nur junge Pianisten zugelassen, die mindestens bei einem der internationalen Liszt-Klavierwettbewerbe Preise errungen haben. Besucher sind beim Einzelunterricht willkommen.
  • Bei dem Festvortrag "Warum wir Liszt verehren" spricht Nike Wagner und wird dabei von Leslie Howard am Klavier begleitet.
  • Das große Finale stellt das Abschlusskonzert der Meisterkursteilnehmer dar. S.D. Fürst Constantin zu Hohenlohe-Schillingsfürst und Prof. Rolf Dieter Arens überreichen die Marie-zu-Hohenlohe-Medaille an die Künstler.

 

Programm 2. Lisztfestival auf Schloss Schillingsfürst, 2018
2018_lisztfestival_schillingsfürst_web.[...]
PDF-Dokument [2.5 MB]

Teilnehmer 2018

Leslie Howard

Nike Wagner

Florian Glemser

Can Cakmur

Sergey Belyavskiy

Michael Schöch

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fürstliche Verwaltung Hohenlohe Schillingsfürst

Anrufen

E-Mail

Anfahrt