TERMINE

Donnerstag, 21. Juni 2018 | 19:00 Uhr

Schloss Schillingsfürst

Eintritt: 20,- Euro

 

Liszt-Akademie Schillingsfürst
Einweihungskonzert für den neu erworbenen Steinway-Flügel mit Mariam Batsashvili

 

Programm:

"Die Goldbergvariationen" von Johann Sebastian Bach von 1741 (BWV 988), gespielt von Mariam Batsashvili, u.a. Preisträgerin bei Liszt-Klavierwettbewerben 2011 (Weimar) und 2014 (Utrecht)

 

Kartenvoverkauf:

Rothenburger Straße 2, 91583 Schillingsfürst · Tel. 0 98 68 - 222

E-Mail: info@frankenhoehe.de

Öffentliches Liszt-Symposium 2018

Samstag, 07. Juli 2018 | 10:00 – 16:00 Uhr

Schloss Schillingsfürst

 

Liszt-Akademie Schillingsfürst
Öffentliches Symposium: "Möglichkeiten, die Jugend an die klassische Musik im Allgemeinen und an Franz Liszt im Besonderen heranzuführen"

 

Teilnehmer:
Alle am Thema Interessierten sowie Vertreter aus den Lisztorten Weimar, Bayreuth, Budapest, Raiding, Rom und Schillingsfürst.

 

Tagesordnung:

 

Freitag, 6. Juli: Anreise
18:00 Uhr – Gemeinsames Abendessen und erstes Kennenlernen, Begrüßung durch den Bürgermeister

 

Samstag, 7. Juli: Symposium im Schloss
10:00 Uhr – Beginn mit den Referaten

  • Frau Ruth Reuter, Oberstudiendirektorin i.R. des Gymnasiums Dinkelsbühl (machte Pilotprojekt Streicherklasse an ihrer Schule): "Was tun die anderen, um die Jugend für klassische Musik zu interessieren?" Überregionale Beispiele (Würzburg, Salzburg, Baden-Baden, Nürnberg)
  • Frau Monika Hoenen, MA, MA. Mus., bis 2012 beim bundesweiten Jugend-Klassik-Projekt "Rhapsody in School"; Leitung der Jugendprogramme beim Kammermusikfestival "SPANNUNGEN-Musik im Kraftwerk Heimbach" (bis 2013): "Vorstellung des Dinkelsbühler Jugendprojektes ‚KLASSIKhautnah‘ "
  • Herr Florian Glemser (Info Florian Glemser), Pianist und Lehrer an der Staatl. Berufsfachschule für Musik in Dinkelsbühl (Preisträger beim  Lisztwettbewerb 2014 in Weimar): "Überlegungen eines (lehrenden) Künstlers"
  • Herr Prof. von Massow, Weimar: "Der Stellenwert der klassischen Musik in den Lehrplänen weiterführender Schulen"
  • Aussprache zu den Referaten

13:00 – 14:30 Uhr – Gemeinsames Mittagessen

  • Herr David Spischak, wiss. Mitarbeiter der Lisztakademie Budapest: "Franz Liszt und sein Klavierunterricht"
  • Aussprache
  • Kaffeetrinken
  • Anschließend Führung der Gäste durch den Lisztraum und das Schlossmuseum

Programm Liszt-Festival auf Schloss Schillingsfürst 2018

Samstag, 07. Juli 2018 | 10:00 – 16:00 Uhr

Konzertsaal Schloss Schillingsfürst

 

Liszt-Akademie Schillingsfürst
Öffentliches Symposium: "Möglichkeiten, die Jugend an die klassische Musik im Allgemeinen und an Franz Liszt im Besonderen heranzuführen"

 

Teilnehmer an der Diskussionsveranstaltung: Vertreter der Lisztorte Bayreuth, Budapest, Raiding, Weimar und Schillingsfürst. Interessierte Zuhörer sind herzlich eingeladen.

Samstag, 07. Juli 2018 | 19:00 Uhr

Konzertsaal Schloss Schillingsfürst

Eintritt: 20,- Euro

 

Florian Glemser, Dinkelsbühl
Klavierkonzert mit Lisztpreisträger Florian Glemser

Sonntag, 08. Juli 2018 | 17:00 Uhr

Evangelische Kirche Schillingsfürst

Eintritt: 15,- Euro

 

Michael Schöch, Tirol
Orgelkonzert mit Organisten Michael Schöch

Sonntag, 08. Juli 2018 | 19:00 Uhr

Ludwig-Doerfler-Galerie Schillingsfürst

 

Liszt-Akademie Schillingsfürst
"Was Franz Liszt in Rom und Tivoli gerne aß und trank"

 

Ein gemütlicher Abend für alle Interessierten.
Für die Teilnahme am Buffet bitten wir um Voranmeldung unter Tel. 0 98 68 - 222 (Info-Center Schillingsfürst).

Übungsstunden:
Montag, 09. Juli 2018 – Samstag, 14. Juli 2018

Mo / Di / Do  von 10:00 – 13:00 Uhr und 16:00 – 18:00 Uhr
Mi / Fr  von 10:00 – 13:00 Uhr

Konzertsaal Schloss Schillingsfürst

Eintritt Besuch der Unterrichtsstunden: 3,- Euro

(Eintritt frei für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren)

 

Leslie Howard, London
Meisterkurs für Klavier

 

Die Lisztpreisträger haben die Ehre, durch die Unterweisungen des derzeit weltweit wohl angesehensten Lisztexperten und Pianisten Leslie Howard eine Art letzten Schliff für die Interpretationen ausgewählter Klavierstücke zu bekommen. Zu diesem Meisterkurs werden nur junge Pianisten zugelassen, die mindestens bei einem der internationalen Liszt-Klavierwettbewerbe Preise errungen haben.

 

Interessierte Zuhörer – aber auch Schulklassen – sind eingeladen, den Unterweisungen des weltbekannten Pianisten Leslie Howard zu folgen.

Mittwoch, 11. Juli 2018 | 19:00 Uhr

Konzertsaal Schloss Schillingsfürst

Eintritt: 20,- Euro

 

Liszt-Akademie Schillingsfürst
Festvortrag „Franz Liszt – Richard Wagner, eine schwierige Beziehung“

 

Vortrag: Nike Wagner

Klavier: Leslie Howard, London

Freitag, 13. Juli 2018 | 18:00 Uhr

Hospitalkirche Schwäbisch Hall

Eintritt: 24,– Euro

 

Liszt-Akademie Schillingsfürst
Klavierkonzert "Die jungen Meisterpianisten"

Samstag, 14. Juli 2018 | 15:00 Uhr
Schloss Schillingsfürst, Treffpunkt: Schlosshof

 

Liszt-Denkmal im Kardinalsgarten
Historischer Liszt-Spaziergang

Samstag, 14. Juli 2018 | 19:00 Uhr
Konzertsaal Schloss Schillingsfürst

Eintritt: 24,- Euro (Kategorie I) / AK 20,- Euro (Kategorie II)

 

Liszt-Akademie Schillingsfürst
Abschlusskonzert der Meisterschüler

 

Abschlusskonzert der Meisterschüler mit Empfang der Stadt und Übergabe der „Marie-zu-Hohenlohe-Medaille“ an die Preisträger des Meisterkurses durch Fürst Constantin zu Hohenlohe-Schillingsfürst und Prof. R. D. Arens (Kuratorium Neue Liszt-Stiftung Weimar).

Kartenvorverkauf:

 

Schlossmuseum Schillingsfürst
Am Wall 14, 91583 Schillingsfürst · Tel. 0 98 68 - 201 oder 0 98 68 - 812
E-Mail: office@schloss-schillingsfuerst.de
 
Info-Center Stadt Schillingsfürst
Rothenburger Straße 2, 91583 Schillingsfürst · Tel. 0 98 68 - 222

E-Mail: info@frankenhoehe.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fürstliche Verwaltung Hohenlohe Schillingsfürst

Anrufen

E-Mail

Anfahrt